SVP Stadt Zürich Kreis 3
Wiedikon - Friesenberg - Triemli

Strassenbauprojekt Manessestrasse, Utobrücke

Die SVP Stadt Zürich 3 hat im Rahmen der öffentlichen Planauflage gemäss § 13 des Strassengesetzes des Kantons Zürich (Mitwirkung der Bevölkerung) gegen das Strassenbauprojekt Manessestrasse, Utobrücke bis Nr. 148 folgende Einwendung eingereicht:

  1. Das gesamte Projekt ist so zu überarbeiten, dass die Fahrstreifenbreite des Motorisierten Individualverkehrs überall stets mindestens 3.25 m beträgt.
  2. Auf die neue Fussgängerschutzinsel im Bereich Einmündung Staffelstrasse ist zu verzichten.
  3. Auf die gegenüber dem MIV vorgezogenen Haltebalken für Velos ist generell zu verzichten. Die Velos sollen sich vor Lichtsignalanlagen auf gleicher Höhe wie die übrigen Verkehrsmittel aufstellen.