SVP Stadt Zürich Kreis 3
Wiedikon - Friesenberg - Triemli

20 Millionen Steuergelder verlocht

Die Stadt Zürich hat bis jetzt für etwas heisse Luft 20 Mio. Franken ausgegeben. Das Geothermieprojekt im Triemliquartier ist kläglich gescheitert. Schon vor der Abstimmung, im Gemeinderat, hat die SVP-Fraktion auf die enormen Kosten hingewiesen. Auch im Abstimmungskampf war dies immer ein Thema gewesen. Aber die warnenden Stimmen der SVP wollte das Stimmvolk nicht hören. Nein, eine weitere Tranche mit wiederum 20 Mio. Franken wurde von den Bürgern bewilligt. Was gedenkt der Stadtrat nun mit den zweiten 20 Mio. Franken zu tun? Wann werden die nächsten 20 Millionen Steuergelder versenkt? Die SVP Stadt Zürich Kreis 3 wird dran bleiben und weiter informieren.